Sommervergleich 2020 (läuft derzeit)

Wie bereits beim Frühjahrsvergleich angekündigt, soll es auch einen Sommervergleich geben – alleine schon deshalb, weil die „Rennsaison“ praktisch ins Wasser fällt. Der Modus ist der gleiche – und doch ein bisschen abgeändert:

• Jede(r) fährt sein Strava-Segment allein und gibt die Zeit (per WhatsApp) bekannt (es besteht die Möglichkeit, dies   im Rahmen einer Ausfahrt zu machen – nur bitte ohne Windschatten)
• Jede(r) fährt auf eigenes Risiko und achtet die StVO
• Die Zeiten der Segmente werden addiert – die schnellste Gesamtzeit hat gewonnen!
• Es heißt „Sommervergleich“ – deshalb haben wir den ganzen Sommer Zeit, uns zu vergleichen (bis Montag, 21.9.2020) – Verbesserungsversuche sind somit leichter möglich!
• Die Siegerehrung findet an einem darauffolgenden Wochenende  (vorzugsweise Samstag Nachmittag bei einem Heurigen) statt
• Es gibt 3 Wertungsklassen (Damen, Herren, Herren (Top*)) – damit soll der Anreiz für                           unseren „Nachwuchs“ erhöht werden
• Die 3 Erstplatzierten jeder Wertungsklasse erhalten einen Pokal
• Der/die Schnellste jedes Segmentes erhält einen Pokal, außer er/sie ist Gesamtsieger(in)
• Der/die Schnellste der Wertung 50+ (außer TOP-Gruppe, es gilt das Geburtsjahr) wird mit einer Flasche Wein belohnt!
• Die Teilnahme ist kostenlos!
• Die Anmeldung hat bis spätestens 29.7.2020 per Facebook – oder Whatsapp Zusage zu erfolgen
• Als Anmeldegeschenk wartet unser neues CTT –Shirt (eine Teilnahme wird erwartet)

Folgende Segmente:

Zeitfahrsegment Q1 (Damen):
https://www.strava.com/segments/21916392

Zeitfahrsegment Q2 (Herren):
https://www.strava.com/segments/23539151

Gemischtes Segment: Tulbinger Kogl – CTT – (Berg)zeitfahren 1:
https://www.strava.com/segments/23599701

Bergsegment: Hadersfeld – Segment: ZF-Cup Zeiterfassung:
https://www.strava.com/segments/23454263


*) Herren TOP = Manfred Mörtl, Karl Trofeit, Markus Simoner, Thomas Berthold, Hannes Krenn, Philip Sanjath, Manfred Neudorfer

Wertungszwischenstand (nur lesbar)